Herzlich willkommen im LitteraNova!

 

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

(Hermann Hesse)

 

unsere Öffnungszeiten:

Dienstag ab 19 Uhr, Mittwoch und Freitag ab 18 Uhr

Samstag ab 19 Uhr

Dennis Koeckstadt verspricht mit seinem Boogie-Blues-Piano eine Reise ins alte Chicago der 20er- und 30er-Jahre, als in den Bars noch wilde Partys und Schießereien stattgefunden haben. Ob Solo, Duo oder Triobesetzung - der Fuß wippt mit.

20 Uhr, Eintritt frei

RamonRoseSwing und Latin. Ramon Rose, 2014 Gewinner eines Skoda Jazz Förderpreises, 2017 Gewinner des Jazzpreises Hannover als bester Solist, ist ein in der Gypsy Tradition eines Django Reinhardts stehender erst 24 jähriger virtuoser Gitarrist, der mit seiner Musik mit ihrem stark französischen Flair zu einer Zeitreise in ein Paris der 30er Jahre einlädt. Daneben zeigen sich in seiner Spielweise und der breit gefächerten Repertoireauswahl aber auch vielfältige Einflüsse aus Rock, Latin und Blues, wie man es so u.a. auch von Stochelo Rosenberg kennt, mit dem er 2014 auf dem Gypsy Festival in Samois oder auch 2015 in Hannover schon jammen durfte, oder Joscho Stefan, bei dem er 2018 als Opener in Hannover spielte. Rhumbaklassiker, Boleros als auch Songs von Stevie Wonder, Carlos Santana oder den Gypsy Kings werden mit seinem Gypsy Touch neu beseelt. Ramon Rose - Solo Guitar Rudi Stied - Rhythm Guitar Andreas Hallmann – Doublebass.

Einlass 20.00, Beginn 21.00

Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3