Herzlich willkommen im LitteraNova!

 

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

(Hermann Hesse)

 

unsere Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag

und Samstag ab 19 Uhr

18. Jan. 2020 - Konzert: Pink Poodle on Tropical Island


Drei Typen. Drei Instrumente. Es wird ordentlich durchgespült. So nennen die drei das, was sie auf der Bühne präsentieren. Ihre Musik bewegt sich irgendwo zwischen Rock, Blues, Funk und weiteren undefinierbaren Genres. Was sie genau spielen entzieht sich ihrer Kenntnis. Hinfort mit den Konventionen und den einschränkenden 3-Minuten-Radio-Versionen. Die Stücke werden während der Live Aufführung - spontan und nach Belieben - in interessanter Art und Weise ausgedehnt und variieren somit je nach Stimmungslage. Was genau aus einem Song dabei herausgeholt wird, das entpuppt sich letztendlich auf der Bühne. Jedes Konzert ist demnach spannend fürs Publikum und für die Band selbst. Ihr befreites Spielen und die Spielfreude, die sie dabei empfinden, wird 1:1 ans Publikum weitergegeben und führt so zu einem unterhaltsamen Musikerlebnis. Jedes Konzert ist ein Unikat - unwiederholbar - das Versprechen der Band. Einlass 19 Uhr, Eintritt frei (Hut geht rum)



Beginn: 20:00 Uhr


________________________________________________________________________________________

22. Jan. 2020 - Hammond Bar - Boogie-Bar feat. Ooh Wee Funkynobi


Einmal im Monat trifft die Boogie-Bar die Jungs von Ooh Wee Funknoby mit der Hammond B3 aus dem Jahre 1958. Heraus kommen dabei handgemachte Jazz-Grooves, erlesener Boogaloo und cooler Funk mit Dennis Koeckstadt, Till Seidel und Malte Albers. May the Funk be with you ... Eintritt frei



Beginn: 20:00 Uhr


________________________________________________________________________________________

24. Jan. 2020 - Konzert: Luco & Friends


"Luco & Friends", das sind die Träumer, die bunten, die Kleinkünstler, die Gefühlvollen.Mehrere bekannte Singer-/Songwriter aus der Region geben sich dabei die Bühne in die Hand und sorgen mit ihren ganz unterschiedlichen Songs und Geschichten für einen außergewöhnlich abwechslungsreichen und lebendigen Abend mit Musik für wirklich jeden Geschmack. Im LiNo sind neben Luco die Band Keja aus Hannover und weitere bekannte Acts dabei. Einlass 19 Uhr, Eintritt frei (Hut geht rum)



Beginn: 20:00 Uhr


________________________________________________________________________________________

25. Jan. 2020 - Party: Schüttel Dein Heck!


Hier ist die Party für alle, die die legendären Tanzschuppen in den 80ern, 90ern und 2000ern unsicher gemacht haben. Jene, die in der baufälligen Disco die Nächte durchtanzten, abhangen und sich musikalisch über den Tellerrand des Einheitsbreis hinaus gewagt haben. Als New Wave, Punk, NDW, Grunge, Elektro, Ska, Reggae, Metal, Alternativerock und Hip Hop ineinander aufgingen und neue vertonte Sphären erschlossen wurden!Olly O. und Stephan H., zwei Musikaktivisten, die das alles durchlebt haben, ob auf der Bühne, der Tanzfläche oder hinterm DJ-Pult: Sie wissen noch, was eine gute Hookline ausmacht und wie viel Lebensgefühl in der Musik steckt. Mit viel Spaß an der Sache werden alle Musikstile in einer Party vereint und das tanzwütige Volk in Wallung gebracht. Die beiden smarten Haudegen sorgen für schweißtreibendes, tanzbares Gebräu aus 50 Jahren Musikgeschichte und den ein oder anderen aktuellen Tanzkracher. Immer tanzbar, immer mit schönen Erinnerungen verbunden, mal hart, mal zart…. Norddeutschlands erste U-100 Party für alle die gerne tanzen und alte und neue Freunde treffen möchten! Eintritt 5.- €, erm. 3.- €



Beginn: 21:00 Uhr


________________________________________________________________________________________

29. Jan. 2020 - Lindy im LiNo


  Lindy Hop - oder Swing - ist ein Tanzstil, entstanden in den 30er Jahren in Harlem zum Beat der Big Bands von New York. Ab der Mitte des 20. Jahrhunderts etwas in Vergessenheit geraten, feiert Lindy Hop schon seit Jahren ein unglaubliches weltweites Comeback und auch Hildesheim ist von der Begeisterung für die Musik und den Tanz infiziert! Am 29.1.2019 feiern wir mit Euch im Litteranova - Tänzer*innen und alle, die es werden wollen sind herzlich willkommen. Wer (noch) nicht tanzt, kommt um 19:15 Uhr zum Schnupperkurs - alle anderen können dann ab 20:00 Uhr wunderbar tanzen, ein paar Bierchen trinken und Spaß haben! Einlass 19:00 Uhr, Schnupperkurs ab 19:15 Uhr, Party ab 20:00 Uhr Eintritt frei, Hut geht rum.



Beginn: 19:00 Uhr


________________________________________________________________________________________

 

Fr, 3.1. Konzert: „Wir sind gleich da!“

Thekenband"Wir sind gleich da!" verkündet der Spruch auf dem Plakat. Es ist das Motto der THEKEN-BAND. Einer Band, die es eigentlich gar nicht gibt. Sie ist ein Geschenk von Knut Hauptvogel an SICH SELBST. Denn er hat am dritten Januar Geburtstag; seinen 66sten. Zwei Drittel seines Leben ist er Hildesheimer. Und genau so lange macht er hier Musik.  So an die 20 Bands werden es wohl gewesen sein, mit denen er phonstarke Klangwolken produziert hat. Alles immer ziemlich laut und "von der Bühne runter".  Jetzt hat er einfach mal Lust, am Geburtstag mit vielen Freundinnen und Freunden an der MUCKERTHEKE zu sitzen, sein Bier zu trinken und mit anderen gemeinsam Musik zu machen. Mit wenig Aufwand, dafür mit viel Spaß und netten Geschichten um Songs, Freundschaft, Geld und Liebe und so weiter. Kersten Flenter, Autor, Bühnenpoet und Rockfan, wird die ganze Theken-Band als Moderator in die richtigen Worte packen.“ Wer also die Muckerszene dieser Stadt mal "an der Theke" erleben oder selbst dort sitzen will, kommt am 3.1. ins LINO. Und Musiker*Innen die mitmachen wollen, melden sich bis 2.1.20 am Tresen.Der Spaß ist schon jetzt garantiert!

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt frei (Hut geht rum)




Sa, 4.1. Konzert: B.BOSI

BosiNach den grandiosen Auftritten von B.BOSI der letzten Jahre ist es nun schon Tradition, wenn die „Heart-Rocker“ aus Hildesheim gleich zum Beginn des neuen Jahres wieder im Lino spielen. Es werden Songs vom aktuellen Album - Zodiac gespielt, aber natürlich auch ein paar der B.BOSI-Klassiker von früheren Alben. Und selbstverständlich werden die altbekannten Rock-Cover nicht fehlen, die in unverwechselbarer, mitreißender Art von den BOSIs interpretiert und zum Vortrag gebracht werden. Alles gute Gründe, dabei zu sein und das neue Jahr so richtig Rock&Roll-mäßig in einer tollen Location zu begrüßen.

Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr, Eintritt frei, Hut geht rum




Di, 7.1. Quiznacht, 21 Uhr, Eintritt frei




Mi, 8.1. Boogie Bar

Dennis Koeckstadt verspricht mit seinem Boogie-Blues-Piano eine Reise ins alte Chicago der 20er- und 30er-Jahre, als in den Bars noch wilde Partys und Schießereien stattgefunden haben. Ob Solo, Duo oder Triobesetzung - der Fuß wippt mit.

20 Uhr, Eintritt frei




Fr, 10.1. Konzert: Lutz Drenkwitz

Lutz DrenkwitzCountrybluespunkrock - Ein Mann Band mit deutschen Texten und eigenen Mitteln Lutz Drenkwitz hätt’s gern UNEILIG, und nennt auch sein neues Studioalbum so. DerReinhard Mey des Punk schreibt in gewohnt unorthodoxer Weise kleine Pamphlete und Anleitungen zur Rettung der Welt, verliebt, entliebt, dreht sich, hinterfragt Weltbilder, geht in Schräglage, geht auf Tour. Er ist halt nicht so der Typ von der Stange, der Wahlbremer, und er spielt gleichzeitig Gitarre, Schlagzeug, Bass und Mundharmonika und singt mit markanter Raspelstimme. Das No Hit Wonder von der Weser ist somit auch augenscheinlich besonders und als einzig wahre Ein Mann Band auf weiter Flur ohnegleichen.

Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr, Eintritt frei, Hut geht rum




Sa, 11.1. Tanzbar – Freidrehen im LiNo

Im neuen Jahr schlittert die Tanzbar mit einigen Neuerungen lässig auf die Tanzfläche des LiNos. Im vielleicht schönsten Club der Stadt lädt Euch das Team der Tanzbar zum Abfeiern, Freidrehen und Flirten ein! Musikalisch erwarten euch House, Pop, Dance, Swing, Retrodings, Latinowumms, Global Beatz, überraschendes und altbewährtes im rasanten Mix vom DJ-Bassel, der selbstverständlich für euch weder Höhen noch Tiefen scheut! Es wird wie immer- Leider geil!

21 Uhr, Eintritt wird am Eingang per Glücksrad erdreht




Di, 14.1. Quiznacht, 21 Uhr, Eintritt frei




Fr, 17.1. Learning to Fly | Storytellers

"Learning to Fly" sind Martin Hauke und Juan Schmid Künstler wie Bob Dylan, Tom Waits, Bruce Springsteen, Paul Simon und Tom Petty sind Rockpoeten. Mit Ihren Songs haben sie Musikgeschichte geschrieben und ihre Werke haben Generationen von Singer/Songwritern den Blueprint zu eigenen Erfolgen gegeben. Mit ihrem Programm „Storytellers“ schaffen Martin Hauke und Juan Schmid einen aufrichtigen Tribut an diese außergewöhnlichen Songschreiber. Teils in eigenen Arrangements, doch immer nah am Original, spielen und erzählen die 2 Musiker vom Schaffen dieser und anderer Weltkünstler, deren Leben und der Story hinter dem Song. Hört man den beiden zu, spürt man ihre Liebe zu dieser Musik. Mal sanft und spärlich dosiert, mal mit großer Kraft, setzen sie gekonnt ihre Gitarren und Stimmen ein. Dabei spielen sie jedoch immer respektvoll hinter dem Song. So erwartet den Zuschauer ihrer Konzerte, ein unplugged Programm vorgetragen mit Charme, Spielfreude und großer Leidenschaft. Martin Hauke ist Gitarrist und Gründungsmitglied der Rolling Stones Tribute Band „VOODOO LOUNGE“ und Juan Schmid kennt man als Sänger der Hannoverschen Soulformation „ SOULVIERTEL“

Einlass 19:30 Uhr Beginn: 20:30 Uhr Der Eintritt ist frei (Hut geht rum)



Sa, 18.1. Konzert: Pink Poodle on Tropical Island

Drei Typen. Drei Instrumente. Es wird ordentlich durchgespült. So nennen die drei das, was sie auf der Bühne präsentieren. Ihre Musik bewegt sich irgendwo zwischen Rock, Blues, Funk und weiteren undefinierbaren Genres. Was sie genau spielen entzieht sich ihrer Kenntnis.
Hinfort mit den Konventionen und den einschränkenden 3-Minuten-Radio-Versionen. Die Stücke werden während der Live Aufführung - spontan und nach Belieben - in interessanter Art und Weise ausgedehnt und variieren somit je nach Stimmungslage. Was genau aus einem Song dabei herausgeholt wird, das entpuppt sich letztendlich auf der Bühne. Jedes Konzert ist demnach spannend fürs Publikum und für die Band selbst. Ihr befreites Spielen und die Spielfreude, die sie dabei empfinden, wird 1:1 ans Publikum weitergegeben und führt so zu einem unterhaltsamen Musikerlebnis. Jedes Konzert ist ein Unikat - unwiederholbar - das Versprechen der Band.

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt frei (Hut geht rum)


Di, 21.1. Quiznacht, 21 Uhr, Eintritt frei




Mi, 22.1. Hammond Bar - Boogie-Bar feat. Ooh Wee Funkynobi


Einmal im Monat trifft die Boogie-Bar die Jungs von Ooh Wee Funknoby mit der Hammond B3 aus dem Jahre 1958. Heraus kommen dabei handgemachte Jazz-Grooves, erlesener Boogaloo und cooler Funk mit Dennis Koeckstadt, Till Seidel und Malte Albers. May the Funk be with you ...

20 Uhr, Eintritt frei




Fr, 24.1. Konzert: Luco & Friends

Luco"Luco & Friends", das sind die Träumer, die bunten, die Kleinkünstler, die Gefühlvollen.

Mehrere bekannte Singer-/Songwriter aus der Region geben sich dabei die Bühne in die Hand und sorgen mit ihren ganz unterschiedlichen Songs und Geschichten für einen außergewöhnlich abwechslungsreichen und lebendigen Abend mit Musik für wirklich jeden Geschmack. Im LiNo sind neben Luco die Band Keja aus Hannover und weitere bekannte Acts dabei.

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt frei (Hut geht rum)




Sa, 25.1. Party: Schüttel Dein Heck!

Hier ist die Party für alle, die die legendären Tanzschuppen in den 80ern, 90ern und 2000ern unsicher gemacht haben. Jene, die in der baufälligen Disco die Nächte durchtanzten, abhangen und sich musikalisch über den Tellerrand des Einheitsbreis hinaus gewagt haben. Als New Wave, Punk, NDW, Grunge, Elektro, Ska, Reggae, Metal, Alternativerock und Hip Hop ineinander aufgingen und neue vertonte Sphären erschlossen wurden!

Olly O. und Stephan H., zwei Musikaktivisten, die das alles durchlebt haben, ob auf der Bühne, der Tanzfläche oder hinterm DJ-Pult: Sie wissen noch, was eine gute Hookline ausmacht und wie viel Lebensgefühl in der Musik steckt. Mit viel Spaß an der Sache werden alle Musikstile in einer Party vereint und das tanzwütige Volk in Wallung gebracht. Die beiden smarten Haudegen sorgen für schweißtreibendes, tanzbares Gebräu aus 50 Jahren Musikgeschichte und den ein oder anderen aktuellen Tanzkracher. Immer tanzbar, immer mit schönen Erinnerungen verbunden, mal hart, mal zart…. Norddeutschlands erste U-100 Party für alle die gerne tanzen und alte und neue Freunde treffen möchten!

Einlass 21 Uhr, Eintritt 5.- €, erm. 3.- €


Mi, 29.1. Lindy im LiNo

Lindy Hop - oder Swing - ist ein Tanzstil, entstanden in den 30er Jahren in Harlem zum Beat der Big Bands von New York. Ab der Mitte des 20. Jahrhunderts etwas in Vergessenheit geraten, feiert Lindy Hop schon seit Jahren ein unglaubliches weltweites Comeback und auch Hildesheim ist von der Begeisterung für die Musik und den Tanz infiziert!

Am 29.1.2019 feiern wir mit Euch im Litteranova - Tänzer*innen und alle, die es werden wollen sind herzlich willkommen. Wer (noch) nicht tanzt, kommt um 19:15 Uhr zum Schnupperkurs - alle anderen können dann ab 20:00 Uhr wunderbar tanzen, ein paar Bierchen trinken und Spaß haben!

Einlass 19:00 Uhr, Schnupperkurs ab 19:15 Uhr, Party ab 20:00 Uhr

Eintritt frei, Hut geht rum.



Do, 30.1. Innen Stadt Theater: Der Soundtrack meines Lebens

Eine Kooperation von TfN und LitteraNova

Besondere Einblicke in das Leben von TfN-Künstler/innen. Auch im Neuen Jahr präsentieren Künstler*innen aus den TfN-Ensembles ihre ganz persönlichen Lebenslieder – mal rockig, mal schnulzig, mal live, meistens vom Band, aber immer mit Anekdoten drum herum. Diesmal u.a. dabei: Schauspieler Moritz Nikolaus Koch.

20 Uhr, Eintritt frei – Tickets zu 3,50 € sind ausschließlich im TfN ∙ ServiceCenter (Theaterstraße 6, 31141 Hildesheim) und an der Abendkasse erhältlich.



Fr, 31.1. Konzert: Bastian Wadenpohl

WadenpohlBastian Wadenpohl bewegt sich auf der Bühne zwischen Lied, Poesie und kabarettistischen Einlagen, deren Pointen der 34-jährige Liedermacher meist in der Straßenbahn klaut.

Ohne Führerschein, dafür mit sieben Gitarren, hastet der gebürtige Kölner - mittlerweile Wuppertal - seit nunmehr ein paar Jahren über die Bahnsteige des Landes, um randsportartengleich vornehmlich in der Provinz stattzufinden. Mit seinem brandfrischen dritten Bühnenprogramm "Kasus Kaktus" kommt der G.Q.-Lowperformer des Jahres 2015 nun auch zu Ihnen.

Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr, Eintritt frei (Hut geht rum)