LiNo Zuckerhut 8 2 Gute NachtIm Wirtshaus des Josef Lehninger soll am Abend die „Italienische Nacht“, der jährliche
Vergnügungsabend der Sozialisten, steigen. Während die Mitglieder des sozialistischen Stadtrats Karten spielen, zieht die faschistische Ortsgruppe mit Fahnen und Musik vorbei. Deshalb findet Martin, Mitglied der Sozialisten, die unpolitische Ausrichtung des Fests unmöglich. Und dann stellt sich auch noch heraus, dass der Lehninger doppeltes Geschäft macht und zuerst an den faschistischen „Deutschen Tag“ vermietet und im Anschluss an die Sozialisten. Da versucht Martin, seine Freundin bei den Faschisten als Spitzel einzuschleusen...
Zuckerhut Theaterprodukt nimmt das Volksstück „Italienische Nacht“ als Ausgangspunkt zur Untersuchung sprachlicher Entgleisungen aus dem heutigen rechtsextremen Spektrum sowie zur Erkundung zutiefst menschlicher Verhaltensweisen, die die Politik damals wie heute prägen:
Horvaths Figuren orientieren sich nicht immer am politisch Sinnvollen, sondern suchen nach persönlichem Vorteil, Machterhalt oder einfach nach Bequemlichkeit. Im Live-Hörspiel „Na dann, gute Nacht!“ ziehen vier Schauspieler*innen und zwei Sounddesignerinnen assotiative Verbindungslinien zu heutigen politischen, feministischen und künstlerischen Positionen, die charakteristisch für die politische Spaltung Deutschlands sind.
Mit Naja Marie Domsel, Oliver Dressel, Sabine Kuse, Dirk Kaufmann und Hannah Feiler.

Termine:

08./09.02. und 11./16.02.2018


20 Uhr, 14 €/9 €