Programm

 

regelmäßig:


immer dienstags ab 21 Uhr:

 

DAS QUIZ mit den erfahrenen Quizmastern aus Hildesheim,
Getränkegutscheinen als Hauptgewinn und tollen Trostpreisen.

 

 

Reservierungen zur Quiznight bitte nur telefonisch!

Neben vielen anderen leckeren Überraschungen:

 

 

14 Sorten Bier
11 Sorten Wein

 

 

Kleinig- und Großartigkeiten
von Schmalzbrot bis Marillenbrand

fireinthekitchen 2

 

Sa, 2.3. Konzert: Fire in the kitchen

Drei Vollblut-Musiker treten an um das Bluesrock-Funk Feuer nicht nur in der Küche brennen zu lassen, sondern auch in die Köpfe Blues-Funk und Black-Music begeisterte Leute in neuen heftigen Dimensionen entfachen zu lassen! Voller Dynamik bieten Sie dem Publikum funky groovige Coversongs, aber auch Eigenkompositionen, gewürzt mit viel Blues und Jazz. „Feel the groove“ und „4experiences“ sind eine Auswahl neuer eigener Stücke. Die Band surfen auf den Tönen des Bluesrocks und kombinieren alte Groovesounds aus den 70er bis zum Modernen Rock.
Eindrucksvoll transportieren Sie Ihre Bluesrockmessage dem Zuhörer. Detlef 'Lusches' Geruschke (drums), Rainer Reyelt (bass), Daniel Hillmer (git, voc).

Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr, Hut geht rum

 

Di, 5.3. Quiznacht, 21 Uhr, Eintritt frei

 

Mi, 6.3. Boogie Bar

 

Fr, 8.3. Tanzbar – Freidrehen im Lino mit DJ Bassel, 21 Uhr, Eintritt bis 22 Uhr frei

 

Di, 12.3. Quiznacht, 21 Uhr, Eintritt frei

 

Fr, 15.3. – Party: Schüttel dein Heck

Hier ist die Party für alle, die die legendären Tanzschuppen in den 80ern, 90ern und 2000ern unsicher gemacht haben. Jene, die in der baufälligen Disco die Nächte durchtanzten, abhangen und sich musikalisch über den Tellerrand des Einheitsbreis hinaus gewagt haben. Als New Wave, Punk, NDW, Grunge, Elektro, Ska, Reggae, Metal, Alternativerock und Hip Hop ineinander aufgingen und neue vertonte Sphären erschlossen wurden!

Olly O. und Stephan H., zwei Musikaktivisten, die das alles durchlebt haben, ob auf der Bühne, der Tanzfläche oder hinterm DJ-Pult: Sie wissen noch, was eine gute Hookline ausmacht und wie viel Lebensgefühl in der Musik steckt. Mit viel Spaß an der Sache werden alle Musikstile in einer Party vereint und das tanzwütige Volk in Wallung gebracht. Die beiden smarten Haudegen sorgen für schweißtreibendes, tanzbares Gebräu aus 50 Jahren Musikgeschichte und den ein oder anderen aktuellen Tanzkracher. Immer tanzbar, immer mit schönen Erinnerungen verbunden, mal hart, mal zart…. Norddeutschlands erste U-100 Party für alle die gerne tanzen und alte und neue Freunde treffen möchten! Einlass 21 Uhr, Eintritt frei (Hut geht rum)

 

Sa, 16.3. Konzert: Marco Vegas – Die Frank Sinatra-Show

Marco VegasEine Show der Extraklasse mit den beliebten Songs von Frank Sinatra. Genießen Sie die Hits der Legende in einer einmaligen Show. Songs wie „My Way“, „Strangers in the night“ oder „New York, New York“ führen Sie zurück in die 60er Jahre über Hollywood nach Las Vegas. Erleben Sie die Show mit Marco Vegas und seiner Gesangspartnerin Tiana Zinger alias Nancy Sinatra. Mit Temperament und Charme führt Sie der Sängerund Entertainer durch die Show. Die besondere Versuchung auf swingende Art!

Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, Eintritt 12 €, erm. 10 €

 

Di, 19.3. Quiznacht, 21 Uhr, Eintritt frei

 

Mi, 20.3. Hammond-Bar - Boogie-Bar feat. Ooh Wee Funkynobi
Einmal im Monat trifft die Boogie-Bar die Jungs von Ooh Wee Funknoby mit der Hammond B3 aus dem Jahre 1958. Heraus kommen dabei handgemachte Jazz-Grooves, erlesener Boogaloo und cooler Funk mit Dennis Koeckstadt, Till Seidel und Malte Albers. May the Funk be with you ...

20 Uhr, Eintritt frei

 

Fr, 22.3. Konzert: Cream Flow

CreamFlow DuoDie Band Cream Flow ist ein Kultur- und Generationenübergreifendes Musikprojekt: Agnes Hapsari und Pit Schwaar präsentieren virtuos und sympathisch Eigenkompositionen, anspruchsvolle Poptitel und Genreklassiker aus Soul und Swing in eigenen, originellen Arrangements. Die kleine, feine Band schafft dabei mühelos die Verbindung von Publikumsnähe, hochklassiger Unterhaltung und künstlerischem Anspruch. Das Publikum erwartet ein Musikerlebnis zum Zuhören, Mitswingen, Mitsingen oder einfach nur entspanntem Genießen.

Agnes Hapsari, Gesang, Piano :

Die bekannte Sängerin und Jazzpianistin aus Indonesien hat anlässlich Ihres Musikstudiums Hannover zu ihrer Wahlheimat gemacht. Sie tourt bereits seit Jahren bundesweit mit verschiedenen Projekten wie z.B. „La Mer“ und „Sueno Tango“ und nun „Cream Flow“. Agnes Hapsari ist Dozentin der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover im Fachbereich „Jazz/Rock/Pop“. Z.Zt. absolviert sie ihr Zweitstudium in Jazzchorleitung und Vocal Leadership.

Pit Schwaar, Gitarre:

Der langjährig bekannte Ausnahmegitarrist und Komponist lernte Agnes Hapsari bei den Proben des Musicals „Kröpcke“ kennen und entwickelte die Idee zu dieser Band. Neben „Cream Flow“ arbeitet er regelmässig mit Künstlern wie Steve Simpson (Roger Chapman), „It´s Me“, dem Musikteam des Expo Wals Hannover und Anca Graterol und Ossy Pfeiffer zusammen. Pit Schwaar ist Dozent der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover im Fachbereich „Jazz/Rock/Pop“.

Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr, Eintritt 12€

 

Sa, 23.3. Klavierkonzert: Sven Tasch

Sven Tasch2Nach 3 Jahren Pause kehrt er zurück auf die Bühne, um sein neues Programm "Kyrrð" vorzustellen. Sven Tasch ist bekannt für seine melancholischen Eigenkompositionen am Klavier und so wird dieses Instrument wieder eine zentrale Rolle spielen. Seine Stücke werden untermalt von Texten aus seinen drei Büchern sowie von Videos, die das Publikum noch tiefer in seine Musik eintauchen lassen. Er hat viel aus der vergangenen Zeit zu berichten, sei es musikalisch oder mit Worten. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 7 Euro im Vorverkauf und 8 Euro an der Abendkasse. Tickets könnt ihr auf www.sventasch.de bestellen.

 

Di, 26.3. Quiznacht, 21 Uhr, Eintritt frei

 

Mi, 27.3. Poetry Slam

moderiert von Martin Frank.

20 Uhr, Eintritt 4 €, Studierende 2 €

 

Sa, 30.3. Konzert: Blind Heinzz

BlindHeinzz2Die 6-köpfige Band spielt Coverversionen von Rock-, Blues- und Popstücken, z.B. B.B. King, Johnny Cash, David Bowie, den Stones u.a.

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt frei (Hut geht rum)

 

Monatsübersicht

Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31